WER WIR SIND UND WAS WIR KÖNNEN.

WIR SIND EINFACH NUR FÜR SIE DA.

DAS QUALITÄTSVERSPRECHEN, DAS UNS EINT:
  • Vollzeitstudium Osteopathie (10 Semester) und praktische Ausbildung an der Universität Holistéa (ehem. COE) in Ismaning/München mit Kooperation der DIU Dresden
  • B.Sc.: Bachelor of Science „osteopathische Medizin“ der DIU Dresden
  • M.Sc.: Master of Science „osteopathische Therapie“ der DIU Dresden
  • Osteopath D.O. Holistéa (Französischer Titel für das Osteopathie-Studium)
  • Staatlich geprüfte  Heilpraktiker
Jetzt einen Termin buchen

Thomas Zimmermann

M.Sc., Master of Science
„osteopathische Medizin/Therapie“
Staatlich geprüfter Heilpraktiker

Ich bin Thomas Zimmermann. Wenn Sie mich fragen: „Warum Osteopathie?“, antworte ich aus tiefster Überzeugung: Wegen des ganzheitlichen Konzepts, das mich wirklich von Anfang an fasziniert hat. Entsprechend vielschichtig habe ich mich damit beschäftigt, habe gelesen, gelernt und gefragt. Im Vollzeitstudium Osteopathie konnte ich mir in über 4.500 Stunden weitreichendes osteopathisches und medizinisches Fachwissen aneignen. Gleichzeitig wollte ich so viel Praxis wie möglich. Gesammelt habe ich sie parallel zu meiner Zeit am renommierten ”COE – Collège Ostéopathique Européen Du Paris” in München, einer der besten Osteopathie-Schulen Europas. Mit all diesem Wissen, viel Erfahrung und täglichem Dazulernen bin ich ganz für Sie da!

Jetzt einen Termin buchen

Magdalena Riebl

M.Sc., Master of Science
„osteopathische Medizin/Therapie“
Staatlich geprüfte Heilpraktikerin

Ich bin Magdalena Riebl. Auch ich habe an der DIU Dresden (in Kooperation mit dem COE – Collège Ostéopathique Européen Du Paris) studiert. Warum mich die Osteopathie so überzeugt? Weil sie den Menschen immer als komplexes Ganzes sieht. Darum ist sie für mich einfach der ideale Weg zu mehr Wohlbefinden und umfassender Gesundheit. Bis heute fasziniert mich dieser Ansatz. Allein die Tatsache, dass ich „nur“ durch meine geschulten Hände den Gesundheitszustand meiner Patienten verbessern kann, bestärkt mich täglich in meiner osteopathischen Arbeit – und ich erlebe immer wieder, wie nachhaltig positiv Osteopathie wirken kann. Ich interessiere mich besonders für die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Schwangeren. Gerade hier können wir mit der Osteopathie gute und sanfte Behandlungsansätze anbieten. Ich freue mich darauf, Sie oder Ihr Kind begleiten zu dürfen!

Jetzt einen Termin buchen

Alexander Baubin

M.Sc., Master of Science
„osteopathische Medizin/Therapie“
Staatlich geprüfter Heilpraktiker

Mein Name ist Alexander Baubin, neben einem Bachelor in Osteopathischer Medizin und einem Master in Osteopathischer Therapie der Dresden International Universitiy (DIU) bin ich auch staatlich geprüfter Heilpraktiker. Darüber hinaus bilde ich mich fortwährend  fort, wie zum Beispiel jüngst im Bereich der funktionellen und strukturellen Osteopathie. Osteopathie ist für mich eine einzigartige Verbindung aus Philosophie und Handwerk. Denn erst durch ein tiefes Verständnis des Patienten auf physischer, seelischer und geistiger Ebene kann eine wirkliche Heilung im Inneren angestoßen werden. Mit seinem Wissen und seinen Händen verhilft der Osteopath seinen Patienten in Eigenverantwortung, Kraft und Mitte zu finden. Dabei bleibt der Glaube an die Selbstwirksamkeit des Individuums erhalten und wird sogar noch gestärkt. Von dieser Philosophie lasse ich mich leiten und bin gern für Sie da.

Jetzt einen Termin buchen

Franziska Spitzer

M.Sc., Master of Science
„osteopathische Medizin/Therapie“
Staatlich geprüfte Heilpraktikerin

Mein Name ist Franziska Spitzer, ich habe in München erst einen Bachelor in Psychologie erworben und dann einen in Osteopathischer Therapie. Zudem habe ich die Prüfung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin abgelegt. Als begeisterte Sportlerin mit Klettertrainerschein steht für mich die Kombination Mensch, Natur und Bewegung im Zentrum meiner Arbeit. Jeder Mensch ist einzigartig und jeder Mensch bewegt sich einzigartig. Als Osteopathin kann ich dieser Einzigartigkeit gerecht werden und es freut mich, wenn ich durch sanftes osteopathisches Arbeiten nachhaltige Veränderungen erzielen kann, die dieses Wunder der Bewegung für die Patientin und den Patienten etwas mehr erfahrbar machen. Als Osteopathin lerne ich nie aus, ich bilde mich immer fort und so erhalte ich mir die Flexibilität, die ich brauche, um jede Patientin und jeden Patienten individuell zu begleiten. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie in diesem Sinne osteopathisch begleiten dürfte.