Gesunde Fette und Öle

2071538655_cb3d5a1e83_o

Einfach anzuwenden – großer Benefit für den gesamten Körper

Im Alltag haben wir die Möglichkeit uns auf einfache Weise einen gesunden „Ölmix“ zuzuführen.

Zum Beispiel Ihr alltägliches Salatdressing: da ein Dressing nicht erhitzt wird kann hier das volle gesundheitliche Spektrum verschiedener Öle genutzt werden. Es ist sinnvoll mit verschiedenen Ölsorten zu spielen, sie zu variieren und zu mischen, da jedes Öl andere Vorzüge für uns besitzt. So kann man neben den Klassikern Raps- und Ölivenöl, mit Leinöl, Nachtkerzenöl, Walnussöl, Kürbiskern und Schwarzkümmelöl die Salate geschmacklich verfeinern und zugleich ihren gesundheitlichen Nutzen steigern.

Zum Beispiel kann man für ein Dressing auch zwei Sorten Öl verwenden. Dazu nimmt man zwei Löffel Olivenöl, das einen hohen Anteil an Vitamin E und sekundären Pflanzenstoffen vorweist und fügt einen Löffel Leinöl hinzu. Letzteres ist reich an pflanzlichem Omega-3-Fettsäuren (guter Baustoff für Zellwände & antientzündlich). Ansonsten macht man sein Dressing wie gewohnt an.

Allgemein sollte man bei Ölen darauf achten, dass sie hohen Qualitätsstandards entsprechen. Also aus hochwertig biologischen Anbau ohne Pestizide mit einer schonende Verarbeitung der Frucht und einer kühlen und dunklen Lagerung.

Ich empfehle als Basisaustattung für die gesunde Küche mindestens drei Flaschen Öl im Haus zu haben (aber auch nicht zu viele damit das Öl nicht zu lange lagert)

  • 1 Flasche hochwertiges Olivenöl
  • 1 Flasche Leinöl, Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl, Walnussöl oder Kürbiskernöl (nicht erhitzen!)
  • 1 Flasche „Hitzeöl, bzw. -fett“ zum anbraten: Sesamöl, natives Kokosöl oder als tierisches Fett Ghee (haben einen besonders hohen Rauchpunkt und können hoch erhitzt werden ohne Transfette zu bilden)

Eine Versorgung mit guten Fetten ist für mich als Heilpraktiker und Osteopath wichtiger als eine fettreduzierte Ernährung.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Autor: Thomas Zimmermann (Heilpraktiker, M.Sc. & D.O.) – Leopoldstr. 11a & 175 – München – Tel.: 089 – 139 486 62 – info@therapie-zimmermann.de

Therapieschwerpunkte: Osteopathie, ganzheitliche Ernährung, orthomolekulare Medizin

Foto: flickr.com / Andreas Levers (CC)

Categories: Allgemein